Stärken

Nicht wegschauen, sich einmischen, Hilfe holen – die Regeln für ein couragiertes Auftreten bei Konfliktsituationen sind grundsätzlich bekannt. Aber Zivilcourage muss erprobt, erfahren und geübt werden. Bei Workshops und Seminaren vermittelt Fairsprechen MultiplikatorInnen konkrete Methoden eines pädagogischen Angebotes zur Selbstwahrnehmung, zur kritischen Auseinandersetzung mit dem eigenen Verhalten und zu Formen der angemessenen Intervention bei Hass im Netz.

Stärken

  • Konzepte und Methoden konkreter pädagogischer Bildungsangebote,
  • Bewusstmachen verschiedener Wirkungsweisen sozialer Netzwerke,
  • Erlernen rechtlicher Grundlagen der Kommunikation im Netz,
  • kritisches Hinterfragen des eigenen Verhaltens im Netz und dessen Auswirkungen,
  • Vermitteln von Wissen zu Anlaufstellen und Beratungsangebote,
  • Erkennen und Dekodieren von Information, Ansprache und Manipulation im Netz,
  • Erproben von Strategien zu Schutz und Intervention (Counterspeech, Pro-Memes, Melden u.a.),
  • gewaltfreie Kommunikation (auch im analogen Leben > Transformation ins Netz).